Fröhliche Mitarbeiter beim Essen
 DER GESUNDHEITSTAG. EIN TAG,  
 DER EINIGES VERÄNDERN WIRD.  

Die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter in Expertenhänden.

Als gemeinsamer Einstieg in das BGM und als Sensibilisierung für die gesamte Belegschaft hat sich der Gesundheitstag
etabliert. Wie in jedem Bereich unseres Konzepts gehen wir natürlich auch hier ganz individuell auf Ihre
Wünsche ein. Sie wählen zwischen der klassischen und der intensiven Variante, die beide ihre eigenen Vorteile haben.

GESUNDHEITSTAG KLASSIK

  • Einblick in alle drei Säulen (Bewegung – Ernährung – Entspannung) des BGM
  • Optimal als erste Sensibilisierungsmaßnahme für die Mitarbeiter
  • Drei individuelle Beratungen zu den einzelnen Themen innerhalb von 30 Minuten

GESUNDHEITSTAG INTENSIV

  • Genaue Vorstellung einer oder mehrerer Säulen des BGM
  • Eignet sich besonders, um Interessenschwerpunkte zu vertiefen
  • 10- bis 30-minütiges Intensivgespräch pro Thema

Das Kommunikationspaket für Ihren Erfolg.

Zwei Frauen in einer Besprechung

Damit Ihr Gesundheitstag ein voller Erfolg wird und zahlreiche Mitarbeiter daran teilnehmen, unterstützen wir Sie mit einem umfassenden Kommunikationspaket:

  • Kommunikationskampagne zur internen Bekanntmachung von Gesundheitsmaßnahmen
  • Optionale Mitarbeiterveranstaltung als Auftakt
  • Vorlagen für Einladungsschreiben
  • Plakate mit Hinweis auf Termin des Gesundheitstages
  • Infoblatt / Broschüren zu Inhalten der Stationen
  • Hilfestellung bei der Organisation des Gesundheitstages

Der Gesundheitstag Klassik.

Wir machen Gesundheit erlebbar – und zwar individuell für jeden Einzelnen. Am Gesundheitstag kann sich Ihre Belegschaft mit dem Thema Gesundheit beschäftigen. Im persönlichen Gesundheitspass werden alle Ergebnisse festgehalten. Er ermöglicht den Erfolg unserer Maßnahmen dauerhaft zu kontrollieren und bei Bedarf anzupassen.
Entsprechend unseres BGM-Konzepts gliedern sich die Stationen in die Bereiche Bewegung, Ernährung und Entspannung.

Frau in Bewegung BGM

Woraus der eigene Körper besteht, kann
man sich ungefähr vorstellen: Muskeln,
Knochen, Fett und Wasser. Aber was ist da
sonst noch? Und wie setzen sich die
einzelnen Bestandteile zusammen?
Mit unserem Körperscreening findet man
genau das heraus. Und natürlich sagen wir
Ihren Mitarbeitern auch, wie sie
Schwachstellen gezielt verbessern können.

STATION BEWEGUNG.

Gesunde Ernährung BGM

Könnten Sie auf Anhieb sagen, wie viele
Butterstücke in einer Currywurst stecken
oder wie eiweißreich Ihr Mittagessen ist?
Das ist gar nicht so leicht. Aber genau um
solche Fragen geht es bei unserem
Ernährungsquiz. Mitarbeiter lernen hier
spielerisch Grundsätzliches über ein
ausgewogenes Essverhalten und die
eigenen Gewohnheiten in der Kantine,
am Mittagstisch oder auch zu Hause.

STATION ERNÄHRUNG.

Entspannte Frau auf Ball BGM

STATION ENTSPANNUNG.

Auch in Stress-Situationen ruhig
zu bleiben, wünscht sich wahrscheinlich
ein Großteil Ihrer Belegschaft. An dieser
Station des Gesundheitstages wird ihnen
aufgezeigt, wie das ganz einfach
funktionieren kann. In einem
Stress-Pilot-Test zeigen wir jedem
Mitarbeiter, auf welchem Stresslevel
er sich aktuell befindet und
wie er dieses wieder senken kann.

Der Gesundheitstag Intensiv.

Wenn sich Ihre Mitarbeiter für spezielle Themengebiete interessieren, dann bietet sich der „Gesundheitstag Intensiv“ an.
Ganz egal, ob Sie mit Ihrem BGM am Anfang stehen oder schon mehr Erfahrung gesammelt haben – wir gehen speziell auf die Wünsche und Anforderungen Ihrer Mitarbeiter ein. Die Themen sind individuell kombinierbar und die Theorie- und Praxismodule können Ihren „Gesundheitstag Intensiv“ optimal erweitern.

E-SCAN

Feine Sensoren messen beim Ausatmen den Stoffwechsel und werten aus, welche Anteile an Energie der Körper durch Zucker und Fett gewinnt. Hieraus lässt sich eine optimale Zusammensetzung der Nährstoffe ermitteln.

CARDIOSCAN

Stress wirkt sich häufig auf die elektrische Aktivität des Herzens aus. Mittels Elektroden an Arm- und Beingelenken wird das aktuelle Stress-Niveau des Herzens ermittelt. Somit gibt die Messung Hinweise, ob das Herz durch Stress belastet ist.

CARDIOSCAN MIT TRAININGSSTEUERUNG

Im Rahmen der oben beschriebenen Messung lässt sich zusätzlich noch der Fitnesszustand des Herzens bestimmen. Auf Grundlage der Messergebnisse erhalten die Mitarbeiter eine individuelle Trainingsempfehlung für ihr Herz-Kreislauf-Training.

MEDIMOUSE

Durch die strahlenfreie Vermessung der Wirbelsäule können Beweglichkeit und Körperhaltung analysiert und ggf. individuelle Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der aktuellen Situation gegeben werden.

DR. WOLFF BACK-CHECK

Defizite oder Dysbalancen in Rücken- und Rumpfmuskulatur werden in der Messung ermittelt und bilden die Grundlage für die Empfehlung hilfreicher Kräftigungsübungen.

IMPULSVORTRAG

In unseren praxisorientierten Impulsvorträgen vermitteln wir anschaulich aktuelle Informationen und konkrete Tipps. Beispielsweise zu Themen wie „Essen gegen den Stress und für den Kopf“ oder „Gesunde Ernährung im Büroalltag“.

ERNÄHRUNGSWORKSHOPS

Die perfekte Verknüpfung aus Theorie und Praxis! Unter professioneller Anleitung bereiten die Kollegen und Kolleginnen leckere Speisen zu. Aber auch die Wissensvermittlung kommt nicht zu kurz: Unsere Ernährungsexperten vermitteln den Teilnehmern theoretisches Wissen zur gesunden Ernährung. Durch leicht umsetzbare Maßnahmen kann das Gelernte einfach in den Alltag integriert werden. Themen sind unter anderem „Gesunde Snacks für zwischendurch“, „Auf den Geschmack gekommen? Ein Genuss- und Geschmackserlebnis der besonderen Art“ und „Gutes und schlechtes Fett: Wie kann ich meinen Cholesterinspiegel beeinflussen?“.

KURSEINHEITEN

Die Theorie stellt eine wichtige Grundlage für ein gesundheitsförderndes Verhalten dar. Durch die Kurseinheiten setzen die Mitarbeiter das Erlernte aktiv um. Am eigenen Körper erfahren und spüren sie die positiven Auswirkungen der Bewegungs- und Entspannungsformen.

„Wir erhielten am Gesundheitstag viele interessante Informationen und Tipps.
Dadurch brachte unsere Belegschaft Anregungen und Wünsche ein,
die wir gerne mit der gesundwerker eG aufgreifen und verwirklichen wollen.“

Frank Joneitis
Geschäftsführer Otto Bitzer GmbH